Zum Inhalt springen
Bahnhofhilfe

Mobilitätshilfe

Die SOS Bahnhofhilfe unterstützt Personen beim Einsteigen und Aussteigen welche:
- im Rollstuhl unterwegs sind
- sonst eine Gehbehinderung haben
- eine Sehbehinderung haben
- eine weitere Beeinträchtigung haben.

Die SOS Bahnhofhilfe setzt bei Bedarf einen Mobilift oder eine Rampe ein.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SOS Bahnhofhilfe tragen ein oranges Gilet.
Die Dienstleistungen der SOS Bahnhofhilfe sind unentgeltlich.

Handgepäck ist willkommen, sofern es selbständig getragen werden kann.
Koffer müssen regulär aufgegeben werden. Die SOS Bahnhofhilfe kann kein Gepäck befördern.

Der Auftrag für die Hilfe beim Einsteigen und/oder Aussteigen erfolgt online, per Mail oder Telefon.